Videoerstellung:

Über die Spieleleiste von Windows 10 können Sie eine laufende Slideshow bis zu 1080p/60 in sehr guter Qualität als mp4-Video mitschneiden.
Wenn Sie ausschließlich ein Video erstellen wollen, können Sie als Style auch 'Cut only' oder 'Fade only' einstellen und andere Übergänge dann manuell festzulegen.
Zunächst müssen Sie dazu aber erst einmal in den Windows-Einstellungen die Spieleleiste einschalten und konfigurieren.

A) Windows-Einstellungen

1.) Windows-Einstellungen-Spielen öffnen

Windows-Einstellungen

2.) Spieleleiste einschalten:

Spieleleiste

3. Game DVR - Einstellungen vornehmen

Game DVR - VideoGame DVR - Audio

4. Jetzt DSS-4K starten und mit 'STRG'+'G' Spieleleiste aufrufen. Microsoft gewährleistet hier Support nur für Spiele, so dass die Funktion nicht garantiert werden kann!

Aufruf der Spieleiste


Anmerkungen:

Die Bildfrequenz von 60fps empfiehlt sich wegen der ruckelfreieren Bewegungsabläufe (Datenrate bei Standardqualität ca. 20 Mbit/s - 9 Gbyte/h, bei hoher Qualität ca. 40 Mbit/s - 18 Gbyte/h) besonders, wenn auch die eingesetzten Videos mit dieser Frequenz aufgenommen wurden (bei 30fps wird aber nur etwa halb so viel Speicherplatz benötigt).

Für Online-Videos bietet auch HD (1280*720) mit 30 fps noch eine sehr ansprechende Qualität. Die Bildschirmauflösung ist vor dem Start von DSS-4K entsprechend anzupassen.
Falls die eingefügren Videos mit 25- oder 50 fps aufgenommen wurden und das Slideshow-Video direkt auf einem 'PAL'-TV abgespielt werden soll, ist es auch günstig vor der Aufzeichnung die Bildschirm-Frequenz auf 50Hz zu setzen.

B) Slideshow mitschneiden

1. Halten Sie die 'STRG'-Taste beim Klick auf den 'PLAY'-Button!
2. Folgen Sie der eingeblendeten Information!
3. Für eine ungestörte Aufnahme dürfen Sie jetzt bis zum Ende der Slideshow nicht mehr mit dem System agieren (Ausnahme WIN+ALT+T Timer ausblenden/einblenden)!
4.Am Ende der Slideshow wechselt DSS-4K in den Haupt-Screen und die Aufnahme wird automatisch beendet.